Werner Dörig in die FGPK

Wahl eines Ersatzmitgliedes FGPK des Einwohnerrates Wohlen

FDP.Die Liberalen überdenkt ihren Entscheid und stellt Kandidaten für Ersatzwahl

news

Ende April hat die Partei mitgeteilt, nach dem Rücktritt von Michaela Duschén (Einwohnerrätin FDP.Die Liberalen) kein Ersatzmitglied für die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission des Einwohnerrates zu stellen. Grund für diesen aussergewöhnlichen Entscheid war die grosse Unzufriedenheit mit der bisherigen Kommissionsarbeit. Nach vielen Gesprächen inner- und ausserhalb der Partei werden die FDP.Die Liberalen nun doch einen Kandidaten zur Ersatzwahl stellen.

Die von verschiedener Seite geäusserte Kritik am Rückzug aus der FGPK veranlasste die Partei, ihren gefällten Beschuss zu prüfen. Der Vorwurf, sich der Verantwortung zu entziehen, lastete schwer und bewog die FDP-Einwohnerräte dazu, intensiv nach einer Lösung zu suchen. Mit Werner Dörig präsentiert die Partei an der kommenden Einwohnerratssitzung vom 24. Juni ein langjähriges und verdientes Mitglied als Ersatz in die FGPK. Werner Dörig ist Kantonspolizist, 63-jährig und seit Januar 2017 im Einwohnerrat. Er war bereits Mitglied der ehemaligen Finanzkommission. Die FDP.Die Liberalen bittet die Parteien, diese Kandidatur zu unterstützen.

Die FDP.Die Liberalen wird sich in konstruktiver Zusammenarbeit dafür einsetzen, dass die FGPK ihre vorberatende Kontrollfunktion wahrnimmt und kritischer gegenüber dem Gemeinderat auftritt.